#1

Ensel und Krete

in NEUERSCHEINUNGEN & REZENSIONEN
19.07.2022 19:38
von muglsabine2016 • 273 Beiträge | 1537 Punkte

"Ensel und Krete" von Walter Moers


254 Seiten
Ein Märchen aus Zamonien von Hildegunst von Mythenmetz

Wer beim Titel an ein bekanntes Märchen der Gebrüder Grimm denkt, hat sich getäuscht. Natürlich sind da die Kinder, in diesem Fall Fhernhachenzwerge, die ihren Eltern davon- und sich dann im Wald gewaltig verlaufen. Doch Zamonien wäre nicht Zamonien und Hildegunst von Mythenmetz nicht der berühmteste Schriftsteller des Landes, wenn wir hier nicht Buntbären, einem gemeingefährlichen Laubwolf, unsterblichen Sternenstaunern und einem verschlagenen Stollentroll begegnen würden. Und das Märchen immer gut enden, ist auch so ein Mythos, der in der Welt Zamoniens nicht gelten muss, aber könnte. Immer wieder wird der Lauf der Geschichte durch die Mythenmetzsche Abschweifung unterbrochen. Der begnadete Schriftsteller der Lindwurmfeste nimmt sich einige Freiheiten heraus und rechnet auch mit dem seinerseits populärsten Literaturkritiker Zamoniens, Laptantidel Latuda, ab.

Wer schreckliche Spannung, grausamste Bosheit, goldenen Humor, feinste zamonische Hochliteratur liebt (Mythemetz eigene Aussage), der ist bei diesem Buch genau richtig. Das Buch ist mit hervorragenden Illustrationen versehen. Ach so, ihr wollt noch wissen, ob es gut ausgeht und die Fhernhachenzwergenkinder ihre Eltern wirklich wieder finden, dann lest bitte selbst das Buch.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: FLORENTINA
Besucherzähler
Heute waren 32 Gäste , gestern 24 Gäste online

Forum Statistiken
Das Forum hat 473 Themen und 1222 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:



disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen